Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Progressive Muskelentspannung

nach Jacobsen


Indem bestimmte Muskelgruppen Ihres Körpers systematisch in einer bestimmten Reihenfolge bewusst angespannt und bewusst entspannt werden, ist es möglich die Muskelspannung weit unter das normale Niveau zu senken.

D. h. im Alltag wird es für Sie viel leichter sein, bei Stress schneller zu entspannen. Und zwar nicht nur körperlich, sondern auch geistig. Bei längerer Übung können Sie sogar die gedankliche Variante einüben, bei der dann auch die Muskelgruppe entspannt in die sie sich so eindenken, wie Sie sie vorher körperlich geübt haben. Das Körpergedächtnis wirkt immens.

Ähnlich wie das Erlernen von Fertigkeiten wie Auto- oder Fahrradfahren, können Sie auch Entspannung lernen. Sie brauchen lediglich Übung, Konzentration und Engagement.

Ein weiterer Vorteil dieser Technik, erst Spannung zu erzeugen und dann zu lockern, liegt darin, dass Sie durch den Kontrast die mit Anspannung und Entspannung verbundenen Empfindungen leichter erkennen und unterscheiden lernen.

 

 

 

Jasmin Prenzel

Zertifizierte Kursleiterin für Qigong, Meditation & Achtsamkeit, Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung

Psychotherapeutische Entspannungsverfahren, Stressmanagement, Psychologische Beratung